Österreich in Istanbul II

| 20.02.2017 | Kategorie: Bibliothek

Do. 23. Februar 19.00 Uhr Buchpräsentation in der Österreich-Bibliothek

Die Autoren Dr. Elmar Samsinger & Dr. Robert Schild lesen aus dem Buch "Österreich in Istanbul II" im Salon der Österreich-Bibliothek Istanbul des Österreichischen St. Georgs-Kllegs (Kart. Çınar Sok 2).

Sie sind herzlich eingeladen!

Für die Teilnahme ist Ihre Anmeldung erforderlich. Um sich anzumelden, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: goo.gl/forms/aA4XviKsQy7QZRWp2

Aus dem Inhalt:

NACHRUF AUF RUDOLF AGSTNER Ein Diplomat auf seiner letzten Reise.

WEITERE SCHLAGLICHTER auf die alte Freundschaft zwischen Österreich und der Türkei.

ELMAR SAMSINGER „Nur im Geschäft begegnen einander die Landeskinder.“
Von Bankiers und Mädchenhändlern – who was who in der Österreicher-Kolonie Konstantinopels.

ELMAR SAMSINGER „Der Orient erheischt immer seine Opfer von dem persönlichen Wohlsein.“
Lebensbilder aus der Österreicher-Kolonie in Konstantinopel.

ROBERT SCHILD “Hier kann jeder Jude in Frieden unter seinem eigenen Weinstock und Feigenbaum sitzen.”
Zwischen Österreichischem Tempel und Schneiderschul – eine mühsame Suche nach österreichischen Juden in Istanbul.

ELMAR SAMSINGER „Handel und Verkehr wenden sich in neuester Zeit mit verdoppeltem Eifer dem Osten zu.“
Die wechselvolle Geschichte der wirtschaftlichen Interessenvertretung Österreich-Ungarns in Konstantinopel 1871-1918.

ELMAR SAMSINGER „Die internationale Tracht der zivilisierten Welt ist für unsere Nation eine durchaus würdige Tracht.“
Das jüdische Konfektionshaus A. Mayer & Co. – von Preßburg nach Istanbul.

JOSEF POLLEROSS „Österreich in Istanbul.“
Bilder einer alten Freundschaft.

ELMAR SAMSINGER „Wohltätigkeit ist keine gemeinsame Angelegenheit.“
Von der k.k. Consular-Gemeinde zur österreichisch-ungarischen Wohltätigkeits-Gesellschaft Franz Joseph.

RUDOLF AGSTNER „Die Wunde, die Dein Tod geschlagen, kann nur der Tod einst heilen.“
Österreichische Gräber am katholischen Friedhof von Istanbul-Feriköy.

ELMAR SAMSINGER „Wohl noch auf keiner der bisher abgehaltenen Weltausstellungen hat die Türkei so eminente Anstrengungen gemacht.“
Konstantinopel in Wien.

ELMAR SAMSINGER „Jahrelange Abwesenheit hat den Einzelnen fast entfremdet.“
Legal und illegal am Bosporus 1840-1918.