Über die Gemeinde

Die "St. Georgs-Gemeinde" versteht sich als offener Begegnungsort für ÖsterreicherInnen in Istanbul. In dieser Stadt wollen wir einerseits als ChristInnen leben und andererseits in Respekt dem Islam als der Religion der hiesigen Menschen begegnen.

Die geistlichen Gemeinschaften der Lazaristen und der Barmherzigen Schwestern prägen als Träger des St. Georgs-Werkes diese Gemeinde wesentlich mit. Das Säkularinstitut   Werk der Frohbotschaft Batschuns hat in Zusammenarbeit mit den Lazaristen das Christlich-Muslimische Forum (CMF) aufgebaut, soziale Aktivitäten setzt unsere Vinzenzgemeinschaft. Interreligiöse und Ökumenische Informationen bietet das St. Georgsblatt. Wir sind Teil der katholischen Ortskirche.

Als christliche Gemeinde laden wir herzlich alle, die (auch als Touristen) nicht nur die Stadt Istanbul kennenlernen wollen, zu uns ein. 

Gemeindegottesdienst: Sonntag, 10.00 Uhr (siehe Kalender)

Aufgabenbereiche